Begleitete Gruppenreisen

MADEIRA - Insel des ewigen Frühlings - Flugreise

Sie sind sich unsicher eine Flugreise zu machen? Ihre letzte Flugreise liegt schon lange zurück oder sie sind noch nie geflogen? Keine Sorge: Wir begleiten Sie nach Madeira und kümmern uns um Alles.

Vom Check-In am Flughafen bis zur Abreise stehen wir Ihnen zur Seite.

 

Reisebegleitung aus unserem Reisebüro von Anfang an!

 

1.Tag: Anreise & Flug nach Madeira Fahrt mit unserem Schatorjé Flughafen-Shuttle zum Flughafen Düsseldorf. Gemeinsamer Check In und Flug mit Air Berlin nach Madeira, Transfer zum Hotel und Zimmerbezug.

2.Tag: Funchal Während einer Stadtrundfahrt (ca. 4 Std.) lernen Sie die wichtigsten Monumente der Inselhauptstadt Funchal kennen. Der Besuch der mit Kacheln verzierten Markthalle darf dabei natürlich nicht fehlen. Bei der anschließenden Besichtigung einer Manufaktur für Stickerei, werden Sie in die Geheimnisse der berühmten Stickereikunst der Insel eingeführt. Zum Schluss besuchen Sie noch den Botanischen Garten. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

3.Tag: Ganztägiger Ausflug in den Westen der Insel Das Fischerdorf Camara de Lobos ist die erste Station Ihrer Rundfahrt der Westroute. Das malerische Fischerdorf ist für seinen schwarzen Degenfisch bekannt, der nur mit einer Spezialausrüstung gefangen werden kann. Weiterfahrt über Estreito de Camara de Lobos, dem Weinanbaugebiet Madeiras. Die imposante Steilküste des Cabo Girão, ist mit 590 m die höchste Europas und die zweithöchste der Welt. Immer der Küstenlinie folgend, gelangen Sie bis Ribeira Brava. Dann geht es weiter über den Encumeada Pass bis São Vicente. Weiterfahrt entlang der wildromantischen Nordküste mit zahlreichen Wasserfällen bis zum nordwestlichsten Punkt der Insel - Porto Moniz. Das Städtchen ist bekannt für die natürlichen Meeresschwimmbecken aus bizarrer schwarzer Lava. Von hier aus überqueren Sie die Hochebene Paúl da Serra und begeben sich zurück nach Funchal.

4.Tag: Ausflug Nonnental und Monte Auf dieser Tour (ca. 4-5 Std.) sehen Sie einige der schönsten Panoramen Madeiras. Zunächst geht es zur Anhöhe Pico dos Barcelos und anschließend nach Eira do Serrado, von wo Sie bis auf den Boden eines erloschenen Vulkans hinabschauen können. Weiter unten liegt das Dorf Curral das Freiras (Nonnental). Anschließend Weiterfahrt nach Monte. Hier besuchen Sie die Kirche Nossa Senhora do Monte mit dem Sarkophag des letzten österreichischen Kaiser, Karl I. Auf dem Rückweg haben Sie Gelegenheit mit dem traditionellen Korbschlitten zu fahren.

5.Tag: Ganztägiger Ausflug in den Nordosten der Insel Nach dem Frühstück fahren Sie nach Camacha - dem Korbflechterort der Insel. Anschließend geht es weiter über den Poiso Pass in das Naturschutzgebiet Ribeiro Frio. Hier wachsen Mahagoni-, Lorbeer- und Maiblütenbäume, Baumheide und andere Pflanzen, die schon die Entdecker der Insel vorfanden. Des Weiteren besuchen Sie eine Forellenzuchtanlage. Eine kurze Wanderung führt Sie zum Aussichtspunkt "Os Balc" . Im Anschluss Weiterfahrt nach Santana - einem Ort mit Stroh gedeckten Häuschen. Vorbei am Adlerfelsen Penha de Aguia über Porto da Cruz, dem Zentrum des Zuckerrohranbaus. Über den Portela Pass erreichen Sie die Südküste und fahren nach Machico, dem ältesten Ort der Insel. Immer der Küstenlinie folgend gelangen Sie wieder nach Funchal.

6. Tag: Gärten Madeiras Die heutige Fahrt führt Sie zur Quinta das Cruzes, einem archäologischen Park mit einem wunderschönen Garten. Anschließend besuchen Sie noch eine Orchideenzüchtung, bevor Sie zurück in Ihr Hotel fahren. ( Ausflug direkt mit buchen p.P. 34,50 € )

7.Tag: Bootsfahrt entlang der Südküste Segeln Sie entlang der Südküste Madeiras mit der "Santa Maria" ( ca. 2,5-3 Std.). Hier haben Sie Gelegenheit, der Mannschaft einer echten Galeone aus dem 15.Jh. bei ihrer täglichen Arbeit zuzuschauen. Während der beschaulichen Fahrt werden Madeirawein und Honigkuchen angeboten. ( Ausflug direkt mit buchen p.P. 46,-- € )

8.Tag: Heimreise Heute müssen wir Abschied nehmen. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Düsseldorf, wo Sie vom Schatorjé-Reisebus bereits erwartet und zurück zum Niederrhein gefahren werden.

 

REISETERMIN: 10.03.2015-17.03.2015   

PREIS: ab 1.149,- €/pro Person